Stefan Pölt: Bett and Win (Katzenhai)

Katzenhai

Bett & Win
© Stefan Pölt

„Dort hinten“, schnurrt der Katzenhai,
sind für uns noch Matratzen frei.“
„Nee, nee, ich will ein Wasserbett“,
meint sie, „weil ich’s gern nasser hätt!“

***
© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen jeglicher Art nur mit Zustimmung der Rechteinhaber
***

Stefan Pölt: Munkelkammer (Hammerhai)

Hammerhai

Munkelkammer
© Stefan Pölt

„Dort hinten“, sagt der Hammerhai
„dort ist noch eine Kammer frei.“
„Ich bin jedoch“, meint sie noch kecker,
„kein Besen, du nicht Boris Becker!“

***
© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen jeglicher Art nur mit Zustimmung der Rechteinhaber
***

Alfons Pillach: Der Scherzetreiber (Tintenfisch)

Tintenfisch

Der Scherzetreiber
© Alfons Pillach

Tintenfisch schwamm tief im Meer,
hatte keine Tinte mehr.
Tintenfisch rief dann geschwinde
nach Tintello, seinem Kinde:
„Junge, ich brauch’ frische Tinte!“
Brachte doch der Scherzetreiber
statt der Tinte Kugelschreiber!

© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen jeglicher Art nur mit Zustimmung der Rechteinhaber

Ein eBook-Tipp
Noch viel mehr Tiergedichte von Alfons Pillach gibt es in dem eBook

Alfons Pillach und Ronald Henss
Tierisch gut!
Gedichte und Fotos

eBook Amazon Kindle Edition
ASIN B005GQTHMA

***

»»» Tiergeschichten online
»»» Tiergedichte online

***

Alfons Pillach: Aus der Südsee (Hai)

Haigedicht

Aus der Südsee
© Alfons Pillach

Ein Maler saß mit Pinsel
auf einer Südseeinsel.
Er blickte auf das Meeresblau
und dort schwamm eine Haifischfrau.
Der Künstler nahm die Staffelei
und eilte aufgeregt herbei,
wo er, mit Malzeug in der Hand,
bald kreativ im Wasser stand.
Er zeichnete mit Pinselstrich
die Haifrau, die durchs Wasser schlich.
Sogleich erschien ihr Haifischmann
und sah des Malers Bild sich an.
Der Haimann war der Ohnmacht nah,
als er der Gattin Bildnis sah.
Der Schmierfink hatte schlecht gemalt,
der Hai hat’s ihm zurückgezahlt:
Denn weil er das gemein fand,
biss er ihm in die Leinwand.

© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen jeglicher Art nur mit Zustimmung der Rechteinhaber

Ein eBook-Tipp
Noch viel mehr Tiergedichte von Alfons Pillach gibt es in dem eBook

Alfons Pillach und Ronald Henss
Tierisch gut!
Gedichte und Fotos

eBook Amazon Kindle Edition
ASIN B005GQTHMA

***

»»» Tiergeschichten online
»»» Tiergedichte online

***

Alfons Pillach: Mittelmeerisches (Hai)

Haigedicht

Mittelmeerisches
© Alfons Pillach

Es schwamm einmal im Mittelmeer,
im Badekittel, hin und her,
die schöne Jungfrau Brenda.
Die schöne Brenda schwamm durchs Nass
und hatte mit den Wellen Spaß,
bis sie ein Hai entdeckte,
der sie begehrlich neckte.
Die Brenda schwamm ganz schnell ans Land,
der Haifisch zog sie am Gewand,
da stand die schöne Brenda
am Strande ohne Hemd da.

© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen jeglicher Art nur mit Zustimmung der Rechteinhaber

Ein eBook-Tipp
Noch viel mehr Tiergedichte von Alfons Pillach gibt es in dem eBook

Alfons Pillach und Ronald Henss
Tierisch gut!
Gedichte und Fotos

eBook Amazon Kindle Edition
ASIN B005GQTHMA

***

»»» Tiergeschichten online
»»» Tiergedichte online

***

Stefan Pölt: Urlaubsziel (Killerwal)

Wale

Urlaubsziel
© Stefan Pölt

„Ich möchte gern ins Zillertal“,
sagt seine Frau zum Killerwal.
„Nicht immer Berge!“, sprach der Orka,
„wir schwimmen diesmal nach Mallorca!“

***
© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen jeglicher Art nur mit Zustimmung der Rechteinhaber
***

Stefan Pölt: Feuchte Träume (Rochen)

Rochen

Feuchte Träume
© Stefan Pölt

Inmitten ihrer Flitterwochen
gesteht die Frau dem Zitterrochen,
in ihren wilden Phantasien
würd sie vor einem Manta knien.

***
© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen jeglicher Art nur mit Zustimmung der Rechteinhaber
***

Stefan Pölt: Befummelt (Tintenfisch)

Tintenfisch

Befummelt
© Stefan Pölt

„Ich hoffe“, sagt der Tintenfisch,
„du bist wie vorn auch hinten frisch!“
„Natürlich!“, spricht sie, „Makellos!
Mein Gott, ist dein Tentakel groß!“

***
© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen jeglicher Art nur mit Zustimmung der Rechteinhaber
***